DURATEC Analysentechnik GmbH
Tropfertester PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 29. April 2007 um 15:32 Uhr
Tropfertester
Tropfertester

Der Tropfertester überprüft die Gleichförmigkeit von Dosen flüssiger Darreichungsformen nach der Vorschrift Nr. 541 im Europäischen Arzneimittelbuch. Das Meßsystem besteht aus einer Waage, einem Elektronik-Interface und Software. Am Elektronik-Interface befindet sich eine Halterung zur Aufnahme der Arzneimittelflasche. Die durch eine Gabellichtschranke in ein auf der Waage befindliches Gefäß fallenden Tropfen werden jeweils bis zur Anzahl einer Dosis abgezählt. Aus 10 gemessenen Dosen werden jeweils Masse, Volumen, Tropfgeschwindigkeit, Mittelwert und Abweichungen bestimmt und bewertet.

Es können Fläschchen mit Volumen von 25 bis 200 ml eingesetzt werden. Die Position der Flasche wird über den Computer angesteuert. Die für eine Messung notwendigen Parameter sowie die Messdaten werden in einer Datenbank abgelegt. Die Messprotokolle werden unter eindeutigen Namen gespeichert. Alle Parameter- und Messdaten können nachträglich nicht verändert werden. Damit genügt das System GLP-Anforderungen.

Die Software ist unter den MS-Betriebssystemen Windows 95/98/ME/NT/2000 und XP lauffähig.Das System benötigt nur eine freie serielle Schnittstelle (RS 232)  bzw. ein USB-Port mit einem geeigneten Konverter. Es können Kern oder Sartorius-Waagen (jeweils mit serieller Schnittstelle) eingesetzt werden.

Datenblatt (Ansicht / Download )