DURATEC Analysentechnik GmbH
Liquidhandling - Automatisierte Probenbearbeitung PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. April 2013 um 16:38 Uhr
Beitragsseiten
Liquidhandling
Pumpen & Dosieren
Motorventile
Automatisierte Probenbearbeitung
Überwachen & Aufzeichnen
Sonderentwicklungen
Alle Seiten

Automatisierte Probenbearbeitung
Verduennungsstation    Im Labor gibt es viele Aufgaben der Probenbehandlung unabhängig von der Analytik, die sich hier anschließt. In der Probenvorbereitung sind dies Verdünnen, Anreichern, Filtern oder Zugabe von Standards oder Pufferlösungen. Danach wird die Probe dem eigentlichen Analysensystem zugeführt. Je nach Methode müssen unterschiedliche Lösungsmittel ausgewählt werden oder Medien, die die Selektivität der nachzuweisenden Komponenten beeinflusst (z.B. stationäre Phase, Derivatisierung). Nach der Analyse sind oft Spülvorgänge notwendig, um Kontamination und Verschleppung zu vermeiden. Re-Konditionierung hilft, dass aktive Komponenten auch für längere Einsatzzeiten halten. Mit automatisierten Systemen können komplette Sequenzen von Proben abgearbeitet werden.

Beispielapplikationen:

•    Probenvorbereitung/Probenverdünnung für HPLC, GC, AAS, ICP, Photometrie, …
•    Verdünnungsreihen, Zugabe von Standards und Reaktanten
•    Probenabarbeitung (automatisierte Probenzugabe für unterschiedliche Analysesysteme)
•    Probennachbearbeitung (Fraktionssammlung, Probennahme, Regenerierung)
•    …..

Automatisierte Probenbearbeitung  (Ansicht / Download )